Wir machen aus NaNoWriMo den NaNoPoMo – und zwar im August

Podcasts sind das neue Lesen – oder so. Neee für mich niemals, aber trotzdem kommt man an diesem Thema ja nicht vorbei. Und ich muss zugeben, seit ich meinen wasserdichten MP3 Player habe, lerne ich beim Schwimmen Italienisch, höre Musik oder eben Podcasts. Und ich lerne dabei eine Menge und habe im schlimmsten Fall einfach nur beste Unterhaltung.

Nun doktore ich selbst schon einige Zeit herum an der Idee, selbst auch einen Podcast zu erstellen. Aber in meinem Zeitplan, fällt ausgerechnet dies, immer wieder hinten runter und wird dann erneut hintenan gestellt. Das will ich ändern und dazu brauche ich Euch… Denn mit ein wenig Druck und Leistungskontrolle, bleibe ich vielleicht besser dran. Und ihr ebenso.

Also lasst uns vom 1.8.2020 bis 31.8.2020 an einem Podcast arbeiten. Jeder an seinem eigenen natürlich. Und das beste ist: Es herrscht freie Themenwahl. Egal ob Sport, Literatur oder Hundeerziehung… Such dir etwas, wofür du dich interessierst und dann arbeitest du jeden Tag ein wenig an deinem Podcast.

Zum Technischen Knowhow kannst du dich hier informieren:

Keine Panik, wenn ihr auf der dazugehörigen Webseite noch nichts sehr, außer, dass WordPress installiert ist. Ich richte die Webseite im Laufe des Monats ein und installiere ein Plugin für Multiuser. Das heißt, ihr könnt dann eigenständig dort in Eurem Blog berichten, wie ihr voran kommt und was alles so lustiges an Pannen passiert. Am Ende könnt ihr Euren Podcast da dann hochladen. Das Ganze ist natürlich kostenfrei für euch und alle Rechte an den Texten im Blog und am Podcast selbst bleiben bei euch. Die Haftung dafür allerdings auch. Belest euch also noch mal zum Urheberrecht, was Musiknutzung, Vorlesen fremder Texte usw. angeht…

Ach jaaaaaaaaa – der Link zur Seite fehlt noch 🙂 https://nanopomo.textgemeinschaft.de/