Corina Bomann

Denkst du auch gerade: Moment mal, die kenne ich doch? Ja, sie hat inzwischen einige Bestseller herausgegeben. Veröffentlicht ihre EBooks aber nach wie vor auch bei Selfpublisheranbietern wie BoD.

Natürlich hat auc Corina Bomann sich nicht selbst für unsere Messe angemeldet und dies ist ein von mir erstelltes Porträt.

Mich verbindet mit dieser Autorin vor allem meine alte Heimat. Wie ich, ist sie in Mecklenburg Vorpommern geboren und aufgewachsen, lebt jetzt in Berlin. An das erste Buch von ihr, bin ich eher zufällig geraten. Die Tante meines Lebenskomplizen hat uns immer einen Adventskalender gestaltet, bei dem einer von uns die geraden und einer die ungeraten Tage öffnen durfte. In diesem hatte ich das Buch: Die Schmetterlingsinsel. Und ich war begeistert. Diese Verbindung von Geschichte und Gegenwart in einer so spannenden und rührenden Story, hat mich sofort gefesselt. Wie immer, wenn mich ein Buch begeistert, habe ich direkt geschaut, was die Autorin noch so geschrieben hat und bin auf das Buch: Der Mondscheingarten gestoßen. Und von da an, habe ich jede neue Veröffentlichung in dem Genre direkt gekauft. Die Jasminschwestern, Sturmherz, Sturmrose, Das Mohnblütenjahr und wie sie alle heißen…

Bildquelle: Autorenwebseite https://www.corinabomann.de/buecher/

Richtig geflasht war ich dann von dem Buch: Die Sturmrose. Das hat mich wieder einmal eine schlaflose, weil durchlesene Nacht gekostet, und das war sie wert…

Die Jugendbücher und die Löwenhofreihe habe ich bislang nicht gelesen, plane aber mir die eBooks der Löwenhofreihe zu kaufen. Wer die schon kennt, darf gerne in der Kommentarfunktion eine kleine Rezension hinterlassen.

Ein Hörbuch von Corina Bomann – Quelle Youtube

Kommentar hinterlassen