Aus dem Text ein E-Book machen

Ich hab ja vor einiger Zeit schon mal erwähnt, dass E-Books mir bei Epubli auch immer mal wieder Probleme machen. Und nicht nur mir. Am letzten Wochenende habe ich Jemandem geholfen, seine Bücher dort herauszugeben. Und gemerkt, wo die Probleme liegen…

Doch statt selbst lange Erklärungen abzugeben, verweise ich an dieser Stelle gerne auf ein richtig gutes Video.

Hier wird deutlich, dass es nicht ohne gute Kenntnisse und Vorbereitung im Textprogramm geht. Sie erklärt das hier anhand von Word, aber es ist egal in welchem Programm du schreibst. Auch in Opensource Textverarbeitungssoftware funktioniert das so. Je besser alles im Textprogramm berücksichtigt ist, desto einfacher ist es, ein Epub zu erzeugen, dass von den Selfpublisherplattformen akzeptiert wird.

Übrigens Calibre ist kostenlos und bietet die Konvertierung von ganz vielen Dateitypen an. So kann auch aus einem PDF oder Epub wieder ein Textdokument gemacht werden. Mobi – der Amazoneigene Dateityp ist ebenso enthalten wie AZW3, DOCX, FB2, HTMLZ, LIT, LRF, PDB, PMLZ, RB, RTF, SNB, TCR, TXT, TXTZ, ZIP. Die meisten davon sind mir unbekannt – aber ich wollte sie Euch nicht vorenthalten.